Das SBBZ ESE Freie Schule SPATZ, reformpädagogische Schule für Erziehungshilfe in freier Trägerschaft des Vereins „Freie Schule SPATZ e.V.“, sucht ab dem Schuljahr 2019/2020 eine/einen erfahrene/erfahrenen

Sonderschullehrer V/L (m,w,d)

oder

GHS - Lehrer (m,w,d)

Die Freie Schule SPATZ ist eine staatlich anerkannte Schule für Erziehungshilfe mit integrierter Tagesgruppe (nach § 32 SGB VIII). Sie arbeitet ganztägig in reformpädagogischer Ausrichtung mit insgesamt 24 Kindern und Jugendlichen.

Gesucht wird ein/e erfahrene/r Kollegin/Kollege für die Jahrgangsstufen 5 bis 9, die/der Erfahrungen im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen hat. Kenntnisse in Projektarbeit und der Arbeit mit jahrgangsübergreifenden Lerngruppen werden vorausgesetzt, ebenso wie die Bereitschaft, unser reformpädagogisches Konzept umzusetzen.

Das Team besteht aus erfahrenen Lehrerinnen/Lehrern und Erzieherinnen/Erziehern, die gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen Ideen und Projekte entwerfen und seit Jahren am Profil der Schule als Werkstatt-Schule arbeiten.

Die Anstellung erfolgt je nach Voraussetzung als beurlaubte/r Beamtin/Beamter oder Angestellte/Angestellter. Verbeamtete Bewerberinnen/Bewerber können zum Dienst an Privatschulen beurlaubt werden. Die Besoldung erfolgt entsprechend BBesG oder TVL. Eine Verbeamtung an der Freien Schule SPATZ ist möglich.

Eine telefonische Vorabanfrage bei Frau Brigitte Schneider – Rektorin, wird erbeten unter Telefon 0781/948505-0.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte – gerne auch per E-Mail – an:

SBBZ ESE
Freie Schule SPATZ
Prinz-Eugen-Straße 4
77654 Offenburg

oder gern auch per eMail an info@freieschulespatz.de

Die Freie Schule SPATZ e.V. - eine reformpädagogische Schule für Erziehungshilfe in freier Trägerschaft – sucht ab sofort eine/einen erfahrene/erfahrenen

Sozialpädagogen/in (m/w/d)
in Teilzeit 75 %

Das SBBZ ESE Freie Schule SPATZ ist eine staatlich anerkannte Schule für Erziehungshilfe mit integrierter Tagesgruppe (nach § 32 SGB VIII). Wir arbeiten seit mehr als 20 Jahren ganztägig mit reformpädagogischer Ausrichtung mit insgesamt 24 Kindern und Jugendlichen in den Klassenstufen 1-9.

Ihre Aufgabenbereiche sind unter anderem:

  • Leitung der Tagesgruppe
  • Teilnahme am Auswahlverfahren der ErzieherInnen* und AnerkennungspraktikantInnen* zusammen mit der Pädagogischen und Kaufmännischen Geschäftsführung
  • Anleitung der AnerkennungspraktikantInnen*
  • Einarbeitung der ErzieherInnen* in die Lehrpläne für E-Schulen in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Geschäftsführung
  • Controlling/ Qualitätsmanagement der inhaltlichen Grundlagen für die pädagogische Arbeit
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung des Fortbildungsprogramms für MitarbeiterInnen*
  • Planung und Durchführung der Betreuungstage, Delegation von Einzelaufgaben
  • Organisation und Durchführung der Elternarbeit, Beratung und Unterstützung in Erziehungsfragen
  • Vertretung der Tagesgruppenarbeit gegenüber dem Landratsamt und dem KVJS. Umsetzung der Hilfeplanvereinbarungen.
  • Vertretung der Tagesgruppenarbeit nach außen zu Partner-Schulen und –Einrichtungen, Familien- und Stadtteilzentren Offenburg; örtlichen Streetworkern; Teilnahme an themenorientierten Tagungen, Arbeitskreisen etc.
  • Einhaltung und Überwachung der Leistungsvereinbarung nach § 78 b Abs.1 Nr. 1 SGB VIII in Zusammenarbeit mit der Kaufmännischen Geschäftsführung

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die Erfahrung im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen mitbringt und bereit ist, in einem hochmotivierten Team von Lehrkräften und ErzieherInnen* das bestehende, reformpädagogische Konzept umzusetzen und neue Impulse für die pädagogische Arbeit einzubringen.

Die Bezahlung richtet sich nach TVL.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte – gerne auch per E-Mail – an:

SBBZ ESE
Freie Schule SPATZ
Prinz-Eugen-Straße 4
77654 Offenburg

oder gern auch per eMail an info@freieschulespatz.de

IMG_1144

SBBZ ESE
Freie Schule SPATZ

Prinz-Eugen-Straße 4
77654 Offenburg

0781- 948505 - 0
0781- 948505 - 22